STREITKULTUR 

Ist ein Kulturbildungsprojekt und fand im Rahmen der "Kultur Agenten für kreative Schulen in Berlin" am Robert Blum Gymnasium in Berlin- Schöneberg statt.  

 

In dem Projekt erforschten, ergründeten, untersuchten die Schüler*in die Formen, den Rahmen, Unterschiede, Regeln, Strukturen von STREITKULTUR. In einer Abschlusspräsentation im Januar 2020, stellten die Schüler*in ihre Erkenntnisse in Form von selbst erarbeiteten Szenen vor.